Voltis Zaisenhausen
     Voltigieren?!?
     Schnupper-Volti
     Gästebuch
     Aktuelles
     Turnier 2017
     Termine
     Pferde
     Gruppen
     Trainer
     Ergebnisse 2016
     Bilder & Berichte
     Ehemalige
     Archiv
     => Bilderarchiv
     => News 2016
     => News 2015
     => News 2014
     => News 2013
     => News 2012
     => News 2010-2011
     => Turnier 2016
     => Voltitag 2015
     => Voltitag 2014
     => Voltitag 2013
     => Voltitag 2012
     => Voltitag 2011
     => Voltitag 2010
     => Ina in Südafrika
     Videos
     *insider*
     Anlage
     So findet man uns
     Kontakt
     Links

Letzte Aktualisierung:
07.05.



- - Ina in Südafrika



Südafrika 07.Juli -28.September

Abi rum, was jetzt?!?! Während andere noch ewig hin und her überlegen, hat es Ina mit ihrem typischen spontanen Aktionismus innerhalb von wenigen Wochen nach Südafrika verschlagen. Dort trainiert sie im Stabel, der dieses Jahr das südafrikanische Team für die Weltreiterspiele in Kenntucky stellt. Wenn sie hin und wieder mal Zeit hat, schreibt sie ne Mails an die Daheimgebliebenen:

2. Mail, 30. Juli:

Hallo ihr Lieben...Ich hoffe euch geht es gut soweit.Bei mir ist alles supi..heute stehen zwar die ganzen Anfänger in riessigen Gruppen auf dem Programm, aber ich versuche die 2 Megagruppe aufzuteilen in 3 oder 4 kleinere Gruppen zu unterschiedlichen Zeiten, weil ja Jason und Bongani, die mir jetzt noch helfen Ende August nicht mehr da sind(Weltreiterspiele in Kenntucky)..Dann bin ich der Boss, bin mal gespannt wie das klappt. Würde mich freuen, wenn ich mal was von meiner Gruppe höre..ich hoffe ihr seid schön fleissig am trainieren, dass wir durchstarten können, wenn ich wieder zurück bin :-) also machst gut und ganz viel liebe grüsse...

1.Mail, 17.Juli:
....
Das Voltitraining geht hier nämlich anders von statten...Jason schickt sie drei Runden rennen, anschliessend sollen sie sich dehnen. Dann kommt für Anfängerverhältnisse ein taffes Powertraining mit 10 Liegestützen Arme auseinander, 10 Arme normal und 10 Arme zusammen...dabei wird auf die korrekte Ausführung weniger Wert gelegt, als bei uns daheim...da lobe ich mir doch meine kidis die
IMMER ne schöne bank vor der fahne turnen ...aber zurück zum Programm..nach dem
Aufwärmen kommt eine Pflichrunde und eine Kürrunde auf dem Blechi, ohne SOOO viel korriegieren, naja jetzt bin ja ich da und ruck zuck habe ich solange zum Verbessern
gebraucht, dass wir keine zeit mehr hatten fürs pferd..shit happens sag ich da nur...auf jedenfall geht es nach danach normal los mit dem Pferd...du gehst also von
unten wo der blechi steht, hoch aufn platz orderst dein pferd, das fertig gegurtet
in der box steht und es geht direkt los..lobben und bumjumps, das Hochspringen im
Trab wie wir es auch machen. Die Kids starten prinzipiell alle Einzel und Gruppe kommt erst später..hat Vor- und Nachteile..auf jedenfall sind
sie vielseitigr finde ich,es ist halt nur einiges an der Pflicht noch zu arbeiten(Fahnebein belasten,...)
hab jetzt kreativ wie ich bin Kärtchen angefertig mit "take cares"..auf was sie halt achten sollen, bei den verschiedenen Übungen..joa und noch
bisschen was fur mein Ego..hab schon gehört "ohh du bist voll lustig" und "hey danke heute habe ich soo viel gelernt"..geht runter wie Butter
Wie klappt das Training bei euch? Gib Lea  nen Klapps wenn sie Froschfüße hat beim Aufsprung und sagt allen nen lieben Gruß!

liebe Grüße
Ina




Zeiteinteilung Voltiturnier online!

M**-Gruppe im Reginalkader Nordbaden aufgenommen!

Interesse am Voltigieren mehr Infos unter --> Schnupper-Volti
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=