Voltis Zaisenhausen
     Voltigieren?!?
     Schnupper-Volti
     Gästebuch
     Aktuelles
     Turnier 2017
     Termine
     Pferde
     Gruppen
     Trainer
     Ergebnisse 2016
     Bilder & Berichte
     Ehemalige
     => De Jacon
     => Charly
     => Eddie Murphy
     => in Gedenken
     Archiv
     Videos
     *insider*
     Anlage
     So findet man uns
     Kontakt
     Links

Letzte Aktualisierung:
07.05.



- - in Gedenken


La Piccola

 

 
Abstammung: Oldenburgerstute V: Lifestyle/ Landgraf
Stockmaß: 1,85m
wurde eingesetzt für: M* Gruppe

Da sich in unserem Verein die Turniergruppen aufgelöst haben, hatte Piccola leider keine Gruppe mehr für die sie laufen konnte und wurde nach Schwaigern verkauft, wohin auch ein Teil der Gruppe wechselte. Seit Frühjahr 2015 ist sie in Privatbesitz von Melli und darf sich auf den großen Koppel in unserer Nachbarschaft austoben. Leider war Picco nicht viel Zeit mit Melli vergönnt. Ende September durfte sie über die Regenbogenbrücke.



 

 


Völlig überraschend mussten wir von unserem kleinen Schlitzohr Abschied nehmen. Er ist am 14. November 09 an einer Kolik gestorben.
Er hatte immer seinen eigenen Kopf und jeder, der mit ihm zu tun hatte, kann einem gleich 5 Geschichten von irgendwelchen Dingen erzählen, die Lukas wieder angestellt hatte. Doch man konnte ihm nie lange böse sein und spätestens 10min später hatte man ihm wieder verziehen. Er war für uns Voltis immer eine sichere Bank, auf der wir unsere ersten Voltischritte unternahmen und er hat uns auch immer sicher und erfolgreich durch unsere Turniere gerbracht.

Lukas, wir vermissen dich und werden dich nie vergessen! 
deine Voltis

 

 

------------------------------------------------------------------------------------------- 

   

 

Spaß, Genuss, Gemütlichkeit standen bei unserem Strahlemann an erster Stelle. Getreu dem Motto „Man lebt nur einmal" nutzte er sein gesamtes Repertoir aus, um sein und unser Leben zu bereichern. Mit kaum einem anderen Pferd konnte man so viel lachen, aber sich auch so sehr ärgern. Auch wenn er meinte, er hätte die Longe in der Hand (Lukas zu longieren sah zeitweise ehr aus wie Wasserski ^^), so zeichneten ihn doch seine Gelassenheit und Nervenstärke aus. Auf Turnieren war Lukas eine sichere Bank für seine Gruppe. Aber auch "sein" Spaß durfte nicht zu kurz kommen und deshalb zog er es vor, sich auch schon mal vor dem Training beim Warmführen zu wälzen, egal ob mit oder ohne Gurt


Wer meint, er hätte Lukas durchschaut und weiß, was er im nächsten Moment tun würde, der wurde eines Besseren belehrt, denn Lukas hatte jedes mal eine neue Masche, wie er seine Zweibeiner um den Finger wickeln konnte Dass er dadurch bei "seinen" Menschen Gesprächsthema Nummer 1 war, ist wohl ein Teil seines Künstlerlebens. Lukas überschritt zwar regelmäßig die Grenzen, aber meist so, dass alle Beteiligten am Ende Spaß daran hatten.

  Ein Künstler eben, der sein Leben gerne als Showbühne nutzte.


 

Wantao



Wantao war für uns DAS Bild von einem optimalen Voltipferd. Er hat schnell gelernt, war total gelassen und seine Galoppade war einfach traumhaft. Doch leider war uns nicht viel Zeit mit ihm vergönnt. Eine Krankheit beendete unsere gemeinsame Zeit und es war für ihn besser ihn in den Pferdehimmel zu entlassen. Wir werden ihn aber nie vergessen!!!
In Erinnerung an unsren Tao:


 

 

Galvan



Unser Galvan war für viele von uns die sichere Bank, mit der wir das Voltigieren gelernt haben . Wir konnten uns immer 110% auf ihn verlassen. Wenn er gemerkt hat, dass wir noch etwas unsicher waren, war auch er umso vorsichtiger mit uns. Er war einfach das perfekte Einsteigerpferd. Bis ins hohe Alter von 18 Jahren hat er noch die A-Gruppen auf Turnieren begleitet, wobei man ihm sein Alter nie angemerkt hat, denn auf Turnieren hat er immer zeigen wollen, was für ein junger Gott er noch ist Nachdem er ins verdiente Rentenalter verabschiedet wurde hat er immer noch zuverlässig seinen Dienst für die Nachwuchsgruppen getan, auf die er sich immer total gefreut hat. Dabei blühte er immer auf Seine letzten Lebensjahre hat er dann auf einer Weide in Sulzfeld verbracht, bevor er mit 22 Jahren von uns ging.

 




Zeiteinteilung Voltiturnier online!

M**-Gruppe im Reginalkader Nordbaden aufgenommen!

Interesse am Voltigieren mehr Infos unter --> Schnupper-Volti
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=